Mission Frühjahrsblüher 2018

Zwiebelpflanzaktion, Ebertplatz, November 2018, Foto: Helle Habenicht
Aktuelles Archiv

Am Samstag, den 10. November, fand eine von der AG Begrünung initiierte, gemeinschaftliche Zwiebelpflanzaktion am Ebertplatz statt. Nachdem die Blumenbeete am Ebertplatz mit Herbsteinbruch zunehmend an Farbe verloren hatten, sollte die Aktion dafür sorgen, dass pünktlich zum Frühlingsbeginn die ersten Blumen wieder ihre Köpfe aus der Erde strecken.

Ab 10 Uhr versammelte sich die AG Begrünung zur Vorbesprechung; wenig später trafen trotz des grauen Wetters viele in Regencapes gehüllte Helfer*innen und Helfer ein. Weil die Stadt Köln die Beete im Vorfeld der Aktion bereits hatte aufbereiten lassen, konnte direkt mit dem Anordnen und Einbuddeln der zahlreichen Zwiebeln begonnen werden. Als kleine Stärkung für zwischendurch reichte der Bürgerverein Kölner Eigelstein e.V. Kaffee und belegte Brötchen.

Das Resultat waren nach zwei ein halb Stunden drei mit insgesamt 6300 Zwiebeln bestückte Beete! In die zwei noch fehlenden Beete sollen am Samstag, den 17. November, um 12 Uhr, die verbleibenden >8000 Zwiebeln eingegraben werden.

Bereits zum Dezemberbeginn dürften die ersten Frühjahrsblüher sich den Weg ans Tageslicht bahnen – blühen werden sie aber erst ab Februar, dann erwartet die Platzbesucher*innen ein Blumenmeer aus Kaiserkronen, Narzissen, Tulpen, Muscari, Krokussen und Winterlingen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.