jan rothstein

Rolltreppe POLEMOSKOP

Eine Vorstellung des Kunstwerks „POLEMOSKOP“ , Fertigstellung: 6. September 2019

4. September 2019

POLEMOSKOP „OBJECTS IN MIRROR ARE CLOSER THAN THEY APPEAR.“ Eine Installation am Ebertplatz. Matthias Hoffmann (MHO), Tim Panzer (current practice), Jan Rothstein und Wiebke Schlüter (SWSTUDIO) Konzept: Hatten die Rolltreppen vor ihrer Stilllegung die Funktion eines technischen Mechanismus zur Verbindung der oberen und der unteren Ebene des Ebertplatzes, so verbindet das Polemoskop als optischer Mechanismus

Einladung: Polemoskop wird eröffnet

Eine Installation am Ebertplatz 

23. August 2019

Matthias Hoffmann, Tim Panzer, Jan Rothstein und Wiebke Schlüter werden am Mittwoch, den 28.08. ab 19 Uhr das nächste Rolltreppenkunstwerk Polemoskop eröffnen und Du bist natürlich herzlich dazu eingeladen!