Papier und Gelb

von bis
ical Google outlook Allgemein Veranstaltungen

exc präsentiert

PAPIER UND GELB in der Gemeinde Köln (Institut für alles Mögliche)
20.10.2018 – 23.11.2018
Eröffnung Samstag, 20.10.2018, 19h
Öffnungszeiten: Di – Do: 14-18 Uhr, Fr – Sa: 16-19 Uhr

Am 20. Oktober eröffnet die unpersönliche Figur exc ihre erste Einzelausstellung in Köln.

exc arbeitet ausschließlich im Kollektiv, dessen Mitwirkende überwiegend aus dem Umfeld des Buchverlags Papier und Gelb, dem Rheinverlag und der Kunstakademie Düsseldorf, stammen. Die Künstler eröffnen mit der Präsentation in der Gemeinde Köln einen Einblick in die Aktionen und Ausstellungen, die im Laufe der Jahre rund um exc entstanden sind, welche auch immer mit einer Publikation abgeschlossen oder begonnen wurden.

exc stellt eine wichtige Position dar im Hinblick auf die zeitgleich stattfindende Eröffnung der Gemeinde Köln. Die Gemeinde schöpft ihre Energie aus der Zusammenarbeit mit Akteuren aus den kulturbringenden Sparten, um gegenwärtigen Tendenzen in der Kunst nachzuspüren, aber auch um ein Netz zu bilden, das sich langfristig an den Themen des Erhalts von Kultur und Freiräumen im städtischen Raum abarbeitet. Was passiert mit dem kulturellen Freiraum „Ebertplatz“ und wie entwickelt sich die Kulturpolitik in Deutschland und Europa?

Wir freuen uns über den Beginn einer langjährigen Auseinandersetzung mit dem Freiraum „Kunst“, solange wir (Veranstalter und Mitglieder des Brunnen e.V. und des Instituts für alles Mögliche) am Ebertplatz arbeiten dürfen. Die neuen Projektpartner der Gemeinde werden im Laufe der kommenden Monate erste Projekte vorstellen, was den Handlungsrahmen der Gemeinde vorstellt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.