EXPO – Remote Control

Amalia Valdés & Juan Nazar, Remote Control in der Gemeinde

von bis
Aktuelles Archiv

„Remote Control“ nennt sich die Ausstellung von Amalia Valdés und Juan Nazar in der Gemeinde Köln.

Zunächst erstmal die wichtigsten Informationen:

Eröffnung: Freitag, 08.03.2019 um 19 Uhr
Ausstellungszeitraum: 9.03.-29.03.2019, Mo/Mi/Do/Fr/Sa 16-19 Uhr

Ausgehend von der Idee des Mythos, des Ursprungs und der rituellen Wiederholung versucht die Ausstellung ‚Remote Control‘, künstlerische Produktionen mit den Prinzipien heidnischer Glaubensüberzeugungen zu verbinden. Nach Identität suchend erkunden Amalia Valdés und Juan Nazar den Einflussbereich indigener Völker Südamerikas und die Auswirkungen der europäischer Geschichte als Möglichkeit, die Konfiguration des hybriden Mestizen zu verstehen.

Amalia Valdés (Santiago, Chile 1981)
Juan Nazar (Santiago, Chile 1979)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.