Live auf der Kulturbühne #4

Ebertplatzkonzert mit Shari Vari und DJ Jan Lankisch


Shari Vari || Foto: Carmen Scholle
12. 09. 2019
18:00 - 20:00

Beim vorerst letzten Konzert der Reihe „Live auf der Kulturbühne“ erwarten euch am 12. September 2019 Auftritte vom Hamburger Duo Shari Vari sowie vom Kölner DJ Jan Lankisch.
Startschuss ist wie gehabt um 18 Uhr, der letzte Klang ertönt um 20 Uhr.

**Shari Vari ist ein in Hamburg wohnhaftes Duo bestehend aus Helena Ratka und Sophia Kennedy. Beide sind auch visual artists und haben nach einer gemeinsamen Ausstellung über einen fiktiven Superstar beschlossen, gemeinsam Musik zu machen. Ihren Stil beschreiben sie als “expemrimental pop music“, die Debut EP „Life Should be A Holiday” wurde 2017 released.
Darüber hinaus machen beide auch solo Musik: Sophia Kennedy hat ihr gleichnamige Debüt auf DJ Koze‘s Pampa Records 2017 released, das von Pitchfork in jenem Jahr als einer der besten 20 elektronischen Records gefeiert wurde. Helena Ratka ist als DJ unter dem Namen Ratkat vor allem durch ihre Auftritte im Hamburger Golden Pudel Club bekannt; darüber hinaus arbeitet sie auch an Musik für Theater und Film Projekte.

**Jan Lankisch ist ein in Köln lebender Gestalter und Konzertveranstalter, der an diesem Abend als DJ musikalisch eine Mischung aus Dub, Brazil und No Wave präsentieren wird. Neben dem Projekt „Euphorie“, mit dem er 10 Wochen lang einen der Räume in der Ebertplatz-Passage bespielte, veranstaltet er die Konzertreihen acbty (diverse Orte), Foggy Notion (Stadtgarten), Gewölbelive (Gewölbe) und das im Oktober wieder stattfindende WEEK-END Festival. Auch hat er zwei Konzerte der Reihe „Live auf der Kulturbühne“ am Ebertplatz mitorganisiert.

 

Beitrag erstellt am: 2. September 2019