Kraut am Ebertplatz: Marek Johnson // Spiritczualic Enhancement

C.A.R. lädt am Samstag, den 10.08. ab 18 Uhr zum Konzert ein


10. 08. 2019
18:00 - 20:00

CAR präsentiert KRAUT AM EBERTPLATZ

Ab 18:00 live und umsonst Konzerte auf dem Ebertplatz (bei den Passagen vor den Kunsträumen):

Marek Johnson
davidhelm.net/marek-johnson/

Seit einigen Jahren ist David Helm als Bassist in verschiedenen Bandprojekten aktiv. In der Rolle als Songwriter, Gitarrist und Frontmann des Trios Marek Johnson setzt er jetzt ganz neue Impulse – an seiner Seite die langjährigen Weggefährten Dominik Mahnig (Schlagzeug) und Thomas Sauerborn (Bass). Mit bissig-melancholischem Indie-Pop der feinsten Sorte und sehr persönlichen Tönen erfinden sich die drei musikalisch neu, ohne ihren künstlerischen Hintergrund zu verleugnen. Helms Gesang vermittelt einen ganz eigenen, sanften Soul, seine Texte haben noch zwischen den Zeilen viel zu sagen. Die vier Songs der Debüt-EP „Stay Low“ sind komplex, intim, gesellschaftskritisch – und bleiben im Gedächtnis. Intelligente Popmusik, die aus dem Herzen spricht.

Spiritczualic Enhancement Center
enhancement.center

Das Spiritczualic Enhancement Center ist eine außernationale musikalische Karawane, die durch die Welten des free-beat mäandert, einem endlosen Kreise gleich, dessen Mittelpunkt überall und dessen Umfang nirgendwo ist. Mit mannigfaltigen eklektischen Zutaten wird eine alchemistische Suppe gekocht, die nach atavistischem Futurismus-Jazz und Frequenzmeditation schmeckt. Anhand von in Echtzeit gemalten Projektionen werden Welten erschaffen und zum Leben erweckt, Räume in Tempel der Spontaneität verwandelt und die Reiche des Synkretismus erforscht. Obgleich sie Klanglandschaften kreieren, die Einblicke in synchronis- tische Magie gewähren, verbleiben die bizarren Teilnehmer dieses Ensembles agnostisch: Haben wir es hier mit Zauberern oder bloßen Hochstaplern zu tun?
Ihr 2018 erschienenes Debutalbum „Who Corrupted Our Wave, Back in 1969“ wurde vom Musikmagazin „The Attic“ in deren Jahresbestenliste aufgenommen. Diesen Sommer werden zwei weitere live aufgenommene Alben folgen.

https://kraut.koeln/
https://unser-ebertplatz.koeln/
https://thisiscar.de/

SAVE THE DATE:
5.9. Contrast Trio // The New Bauhaus Quartet

Beitrag erstellt am: 24. Juli 2019