HOW TO SLOW DOWN ??@@ Ebertplatz

Ausstellung zum Designforschungsprojekt der KISD (Köln International School of Design)


17. 07. 2021 - 31. 07. 2021
16:00 - 20:00

HOW TO SLOW DOWN ??@@ Ebertplatz

Ein Designforschungsprojekt der TH Köln

Eröffnung: 17. Juli || 18 Uhr

Ausstellung: 18.- 31. Juli .2021, täglich von 16-20 Uhr

Im Projekt HOW TO SLOW DOWN ??@@ Ebertplatz  haben Studierende der Köln International School of Design Fantasien des Sitzens und Verweilens am Ebertplatz entwickelt und diese in Form von Sitzmöglichkeiten entwurflich manifestiert. Die Studierenden haben Wettbewerbsbeiträge zusammengestellt, von denen einer von einer hochkarätigen Jury ausgewählt wurde: Der Entwurf von Jana Hortian sieht die Herstellung von Sitzschalen vor, die sich materiell und förmlich an die Wasserkinetische Plastik von Wolfgang Göddertz anlehnen und somit eine künstlerisch-gestalterische Intervention auf den Platz bringen. 

Projektbeteiligte: 

KISD — Köln International School of Design der TH Köln

Fachgebiet: Designtheorie und -forschung, Prof. Dr. Carolin Höfler

Projektleitung: Mario Frank, Grischa Göddertz, Gerd Mies

Projektteilnehmende: Aslihan Toglukdemir, Dario Pablo Morazan Irias, David Sieverding, Martha Herfort, Jeldrik Kirschbaum, Jana Hortian,  Laura Schröder, Tim Lingens, Marius Kayser, Marie Klein, Martin Sistig, Philipp Gatzke, Raphael Morsi, Theo Zöllner

Beitrag erstellt am: 9. Juli 2021