Autor Archive: Helle Habenicht

Runder Tisch fällt am 20.5. leider aus

Krankheitsbedingt muss der Runde Tisch kurzfristig abgesagt werden

Achtung, Achtung: HEUTE, 20.5.2019, fällt der Runde Tisch „Ebertplatz mitmachen“ kurzfristig leider krankeitsbedingt aus! Der nächste findet am 17.6.2019 statt.

Insektenführung

Am 22. Juni stehen von Ameise bis Zitronenfalter sämtliche Insekten im Fokus

Das Thema Artensterben ist in aller Munde, deshalb möchte die AG Begrünung mit Euch auf dem Ebertplatz auf die Suche gehen und herausfinden, welche Insekten sich dort wohl fühlen und welche Zusammenhänge dafür sorgen, dass dies so ist: Insekten auf dem Ebertplatz. Von Ameise bis Zitronenfalter Datum und Uhrzeit: Samstag, 22. Juni, ab 13 Uhr Dauer:

Rolltreppe Gatecrash

Vorstellung des Rolltreppenkunstwerks „Gatecrash“, Fertigstellung: 3. Mai 2019

GATECRASH What the hell does that mean? Zusammenfassung als PDF Köln-Ebertplatz Bushaltstelle: Warten an der Ampel, Blickrichtung Rolltreppe Currywurstbude. Rolltreppe? Die Rolltreppe ist besetzt, einer der 6 stillstehenden Zugänge zum Ebertplatz hat was drauf. Da steckt was drin, da schaut was raus. Ein großes schwarzes Objekt durchzogen von hellen Linien. Was ist das? Näher rangehen!

Rolltreppe PASS

Eine Vorstellung der reaktiven LED-Treppe „PASS“ , Fertigstellung: 2. Mai 2019

Bezeichnung:  PASS (Eine reaktive, Licht- und Ton-Installation auf den Rolltreppen) Lass ein Land hinter Dir. Ein Land, in dem Du nicht erwartet wurdest. Wir lassen ein Land hinter uns. Wir erwarten Dich. Bist du wohlgesonnen? Dann wirst Du ankommen – hier und wo immer Du magst. Natürlich. Du bist willkommen! Wir wünschen uns so sehr,

Vernissage Treppenkunst

Gatecrash und LED-Treppe werden am 3. Mai ab 20:30 Uhr feierlich eröffnet

Endlich ist es soweit: Am Freitag, den 3. Mai, werden ab 20:30 Uhr die ersten beiden Rolltreppen-Kunstwerke am Ebertplatz eingeweiht:  „Gatecrash“ sowie die reaktive LED-Treppe. Kommt vorbei, um die Lichtkunstwerke zu bestaunen und gemeinsam mit den Künstler*innen und dem Team der Zwischennutzung anzustoßen!

Mobile Trickfilmwerkstatt

Am 11. und 12. Mai wird am Ebertplatz gemeinsam gebastelt und gefilmt

Die mobile Trickfilmwerkstatt lädt euch am 11. und 12. Mai zum gemeinsamen Basteln und Filmen am Ebertplatz ein, um den Trickfilm „Der Schatz vom Ebertplatz“ zu drehen. Die Teilnahme ist kostenlos und richtet sich vor allem an Kinder und Jugendliche.

Kaffee und Kuchen

Ein gemeinsamer Tisch für Alle auf dem Ebertplatz

Das Team von „the table“ lädt zwei Donnerstagen (18. April, 2. Mai) zu Tisch: Kaffee und Kuchen für alle – ein gemeinsamer Tisch auf dem Ebertplatz! Alle sind eingeladen und willkommen bei feinstem Wetter auf dem Ebertplatz bei Kaffee und Kuchen zusammenzukommen.

Jäten & Säen

AG Begrünung bereitet am Samstag, den 20. April die Beete vor

Die AG Begrünung freut sich über tatkräftige Unterstützung bei ihrer nächsten Aktion „Jäten & Säen“ am Samstag, den 20.04., ab 10 Uhr. Die Beete am Ebertplatz sollen von Beikräutern befreit und neue Sommerblumensamen in die Erde gebracht werden.

PerspektivWechsel

Rauminstallation im Lichthof der Passage, 16.-18. April 2019

Architekturstudierende der TH Köln präsentieren vom 16.-18. April eine Rauminstallation mit dem Titel „PerspektivWechsel – Anamorphe Räume“ im Lichthof der Passage. Die feierliche Eröffnung erfolgt am 16. April, ab 18 Uhr – gezeigt werden zu diesem Anlass auch weitere Seminararbeiten.

Büchertausch

Du liest gern? Am kommenden Mittwoch, den 17. April, findet zwischen 15 – 19 Uhr zum ersten Mal ein Büchertausch auf dem großen Holzdeck am Ebertplatz statt. Getauscht werden können allerlei Bücher, wobei die Initiatorin Barbara Muenter* einen Grundschatz mitbringen wird.

Spielmobil „Juppi“

Mobiler Spieletreff bietet Spiel und Spaß in den Osterferien

In der ersten Woche der Osterferien, vom 15. bis 18. April 2019, finden die Aktionen des mobilen Spieletreff „Juppi“ mit offenen Spiel- und österliche Kreativangeboten täglich zwischen 13 und 17 Uhr auf dem Ebertplatz statt. Alle Kinder und Jugendlichen sind herzlich eingeladen mitzumachen – eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Late Night View

Kunsträume veranstalten am 10. April 2019 zur ArtCologne ihr bekanntes „Late Night View“

Das traditionelle und legendäre ArtCologne Late Night View der Kunsträume am Ebertplatz bietet am Mittwoch, den 10. April ein vielfältiges Programm. Ab 18 bzw. 19 Uhr zeigen die Kunsträume ihre aktuellen Ausstellungen inklusive Sonderprogramm wie Live-Musik, Videoscreenings und der Eröffnung einer Rauminstallation.

Erster Newsletter 2019

Am Donnerstag, den 4. April, wurde der erste Newsletter 2019 verschickt, um über aktuelle und künftige Projekte am Platz zu informieren und das Veranstaltungsprogramm der kommenden der Wochen zu verkünden.

Treffen der AG Begrünung

Am 8. April, um 17 Uhr im African Drum

Nach dem erfolgreichen Start ihrer Intervention Lebendige Gesellschaft im März, trifft sich die AG Begrünung am Montag, den 8. April um 17 Uhr im African Drum und freut sich über Euer Kommen! 

„Ebertplatz erleben“ Reihe

Partizipative Aktionstage auf dem Ebertplatz

Seinen Anfang nahm die Aktionstagreihe mit „Ebertplatz anders erleben“: Im Oktober 2017 begannen die Alte Feuerwache und die Stadtteilkonferenz Agnesviertel/Eigelstein mit der Organisation von Info-Ständen, Spiel- und Mitmachaktionen sowie Befragungen auf dem Ebertplatz. Passant*innen, Besucher*innen, Anwohner*innen erhielten die Möglichkeit, den Ebertplatz anders zu erleben und auch neue Perspektiven für einen anderen Ebertplatz zu entwickeln. Die Ergebnisse

Wildbienen am Ebertplatz

Bienen nutzen Holzdecks als Nistplatz – sie stechen nicht

Seit Ende März kann man an verschiedenen Stellen am Ebertplatz auffällig viele Insekten beobachten, die kurz über dem Boden herumfliegen. Besonders lebhaft geht es am Holzdeck neben dem Brunnen zu. Diese kleinen Flugobjekte sind erdnistende Sandbienen, die unter dem Holzdeck ideale Nistbedingungen für sich entdeckt haben.

Brunneneröffnung 2019

Am 5. April heißt es um 15 Uhr wieder WASSER MARSCH!

Nach mehrmonatiger Winterpause sprudelt der Brunnen ab dem 5. April wieder für uns. Das möchten wir gerne mit ein wenig Musik, Getränken und Waffeln mit Euch feiern! Ab 14 Uhr öffnet der Gastronomiecontainer und gleichzeitig starten unsere Freunde vom Dublab Radio mit einem kleinen musikalisches Begleitprogramm. WASSER MARSCH heißt es um 15 Uhr.

Neue Skatemöglichkeiten in Planung

AG Urban Sports bereitet Bau erster Skaterampe vor

Die AG Urban Sports arbeitet derzeit mit Hochdruck an der Konzeption von zwei bis drei Skateelementen für die Ebertplatzpassage, deren Umsetzung im April beginnt. Ein Video zeigt, wie es sportlich es dann schon bald wieder in der Passage zugehen könnte.

Helios & Selene

Markt für Gutes Leben besucht am 23. Juni 2019 wieder den Ebertplatz

Helios & Selene veranstalten ihren zweiten Markt für Gutes Leben: Datum: So, 23. Juni 2019 Uhrzeit: 11- 22 Uhr • Helios + Selene ist holistisches Marktkonzept, eine bunte Fusion aus nachhaltigem Design, Fair Fashion, Vintage, Naturprodukten, selbstgemachten Delikatessen, hochwertigem Streetfood und ganzheitlichen Dienstleistungen – ein Mikrofestival für mehr Bewusstheit und nachhaltige Lebenskultur. Helios + Selene

Schachturnier

Am 30.03. werden die neuen Schachtische am Platz durch ein kleines Turnier eingeweiht

Schachfans aufgepasst: Pia Litzenberger lädt am 30.03. ab 14 Uhr zur offiziellen Einweihung ihrer Spieltische am Ebertplatz ein. Da max. 18 Personen teilnehmen können, wird darum gebeten sich entweder unter schachturnier-ebertplatz@outlook.de anzumelden oder rechtzeitig vor Ort zu sein.

Neues am Ebertplatz

Jahresrückblick und Spieltische installiert

Dem Ebertplatz wurde vergangene Woche ein wenig neue Farbe verpasst: Seit dem 21.3. ist auf der Plakatwand beim Abgang zur Passage ein bunter Jahresrückblick für da Jahr 2018 inkl. allgemeiner Informationen zu sehen.

Langfristige Umgestaltung

Grundlagenermittlung und Parameter für die Umgestaltung des Ebertplatz abgeschlossen

Das Stadtplanungsamt der Stadt Köln hat in den vergangenen Monaten gemeinsam mit den beteiligten Fachämtern sowie der StEB, der RheinEnergie und der KVB die Grundlagen und technischen Parameter für die langfristige Umgestaltung des Ebertplatzes erarbeitet.

Umfragen zum Ebertplatz

Deine Meinung ist uns wichtig

Die Zwischennutzung des Ebertplatzes ist ein gemeinschaftliches Projekt, im dem die Meinungen von Anwohnenden und Platznutzer*innern sehr wichtig sind. Im Rahmen der von der Alten Feuerwache Köln durchgeführten Aktionstage „Ebertplatz erleben“ in den Jahren 2017 und 2018 wurden daher Anwohner*innen und Passant*innen eingeladen, ihre Meinung zu verschiedenen Themen nieder zu schreiben und zur öffentlichen Diskussion

Druck für‘s Klima

Veranstaltung anlässlich des bundesweiten Klimastreiktags am 15.03.2019

Am 15.03. ist das Mode Kollektiv anlässlich des bundesweiten Klimastreiktags am Ebertplatz. Zwischen 14 und 20 Uhr laden sie u.a. gemeinsam mit anderen Initiativen dazu ein, an ihrem Siebdruckmobil mitgebrachte Kleidung mit klimabezogenen Motiven zu bedrucken.

Lebendige Gesellschaft

Ebertplatz Pflanzen-Safari mit Impromptu und der AG Begrünung

Die AG Begrünung und das Team von IMPROMPTU laden euch herzlich zur Eröffnung ihrer grünen Intervention „Lebendige Gesellschaft“ am Sonntag, den 17. März, ab 10 Uhr ein. Es wird geführte Touren zum Ebertplatz- Grün, Plausch, Kaffee und Kuchen geben.

Infos zur Baustelle

Unterirdischer Kanal erfordert Bauarbeiten

Wir möchten das Geheimnis um die Baustelle am Ostende des Platzes lüften: Seit einigen Wochen ist dort die Firma Friedrich Wassermann mit Kanalbaumaßnahmen beschäftigt, im Zuge derer ein Schacht zum unter dem Ebertplatz verlaufenden Kanal gelegt wird.

EXPO Segulot

Vered Koren stellt ab 8. März im Labor aus

Das Labor präsentiert die Ausstellung „Segulot“ von Vered Koren: Eröffnung: Freitag, den 08.03.2019 ab 19 Uhr Einführung: Maria Linsmann / Musik: Janus (a.k.a. Camilo Sandoval) Ausstellung: 09.03. – 05.04.2019 Öffnungszeiten: Fr. bis Sa. 16 – 19 Uhr und nach Vereinbarung Vered Koren, geboren 1985 im Kibbuz Kfar Masaryk, absolvierte nach ihrem Kunststudium in Israel das

Pflanzsaison 2019

AG Begrünung informiert über Status quo und Planungen

Die AG Begrünung möchte mit der Bepflanzung der Beetflächen einen kleinen Beitrag gegen das Insektensterben leisten und wird im Sommer Führungen für  Interessierte anbieten, um zu vermitteln, was jede/r Einzelne im Garten oder auf dem Balkon dazu beitragen kann. Sobald es was zu sehen gibt (das hängt von der Witterung ab), werden die Termine hier bekannt gegeben.

DRAUSSENSEITER

Das Straßenmagazin DRAUSSENSEITER möchte mit Euch ins Gespräch kommen

Das Straßenmagazin „DRAUSSENSEITER“ lädt ein: DRAUSSENSEITER trifft Ebertplatz   Wann? Donnerstag, 14.3.2019, 11 -16 Uhr Wo? African Drum in der Ebertplatzpassage Das Straßenmagazin DRAUSSENSEITER wagt ein Experiment: Für einen Tag verlegen die Redakteurinnen und Redakteure von Deutschlands ältestem Straßenmagazin ihren Sitz ins African Drum an den Ebertplatz, um mit Menschen zu sprechen, die dort leben,

Waldfegen

Ivo Weber bespielt mit Fotografien die Werbetafeln in der Ebertplatzpassage

Ivo Weber präsentiert seit dem 21. Februar die Fotografien der letzten drei Jahre seines Projekts „Waldfegen“ auf den Groß-Werbeflächen in der Ebertplatzpassage. Die Freiluftaustellung wurde von Astrid Bardenheuer (arthothek Köln) und Bezirksbürgermeister Andreas Huppke eröffnet, bevor der Künstler selbst ein paar Worte sprach. Bis zum 4. März zieren die Fotografien noch die Passage

Treffen der AG Begrünung

Am 11. Februar ab 17 Uhr im African Drum

Während die Tage langsam wieder länger werden, träumt die AG Begrünung schon von blühenden Beeten und neuen Experimenten am Ebertplatz. Besprochen werden beim heutigen AG Treffen (11.2.) um 17 Uhr im African Drum unter anderem folgende Themen: Aktueller Stand der Frühjahrsaktion „Ebertplatz ergrünt“ von impromptu,..

Planet Ebertplatz – I

Auftaktveranstaltung mit Nadine Müseler und Tim Rieniets

Grafik © studio polylog Auftakt
veranstaltung der Reihe „Planet Ebertplatz“ Donnerstag, 17.1.2019 im Rahmen der „Passagen Interior Design Week Köln“ um 19.00 Uhr Ab Januar 2019 bis Ende 2020 widmen sich Aysin Ipekci, Architektin und Kuratorin, und Thomas Knüvener, Architekt und Landschaftsarchitekt, dem Ebertplatz und seinen Potenzialen. Sie kommen ins Gespräch mit Machern und Denkern aus Kunst, Theater,

Ebertplatz soll sportlicher werden

Sportamt und Skatebegeisterte diskutieren Ideen im African Drum

Während die freien Kunsträume fleißig ihre ersten Ausstellungen in diesem Jahr präsentieren, wird parallel schon an Plänen für ein Sport-, Spiel- und Skateangebot am Ebertplatz gefeilt. Dazu haben sich gestern, den 28.01., unter Beteiligung des Sportamtes, der KISD und der AG Platzgestaltung zahlreiche Skater*innen im African Drum versammelt.

Eisbahn

Der Winter kann kommen! Die 215 Quadratmeter Eis wurden am Montag, den 26. November um 10:30 Uhr durch unsere Oberbürgermeisterin Henriette Reker eröffnet. Hier findest Du Fotos vom Eröffnungstag! Seither erfreuen sich vor allem Kinder an der Eisfläche und Erwachsende am Eisstockschießen. Natürlich gibt es auch Glühwein, Punsch und andere wärmende Getränke am Platz sowie

Eisbahneröffnung

Nach einem wunderbaren Sommer auf dem Ebertplatz und dem großen Tag der Wiederinbetriebnahme des Brunnens luden die Stadt Köln und ihre Partner am Montag, den 26.11.2018 zu einem besonderen Wintermoment ein: Die ersten Schritte auf dem Ebertplatz Eis!

Jahresendausstellung Labor

*Tortendesign: Kati Eryilmaz Das Labor in der Ebertplatzpassage lädt ein:  JAHRESENDAUSSTELLUNG 2018 Rückschau und Vorschau Editionen / Grafiken / Konzepte Eröffnung: Samstag, den 08.12.2018 um 19 Uhr  mit BOOK RELEASE: Ion Willaschek „DEJA VU – Letzte Ausstellungen der Josef-Haubrich-Kunsthalle“ Aussteller/innen: Boris Becker, Miriam Gossing, Christof Klute, Gerd Mies, Michael Nowottny, Mathias Schäfer, Lina Sieckmann, Andreas

Lesung DEJA VU

Beitragsbild: Letzte Ausstellung auf letzter Wand des Haubrich-Forums, Ion Willaschek, 17.12.2002 Der Verlag StrzeleckiBOOKS, der OFF-Space LABOR am Ebertplatz, sowie der Autor und Herausgeber Ion Willaschek* feiern die Veröffentlichung des Buches: DEJA VU – Letzte Ausstellungen der Josef Haubrich Kunsthalle. 8. Dezember 2018 Einlass 19 Uhr  || Lesung 20 Uhr Ort: LABOR in der Ebertplatzpassage Eintritt frei

Winterzauber Eigelstein

Von der Eisbahn zum Eigelstein: Nach dem großen Erfolg der Premiere im letzten Jahr veranstaltet der Bürgerverein Eigelstein ihren „Winterzauber Eigelstein“ zum zweiten Mal! Offizielle Eröffnung ist am Mittwoch, den 28.11., um 17 Uhr durch den Bezirksbürgermeister! Nach fünf Tagen endet der Winterzauber am 1. Advent.

Im Licht bleiben

Man muss langsam gehen, um im Licht zu bleiben Lyoudmila Milanova, Martin Hesselmeier  Lichtprojekt im Bruch&Dallas Vernissage: 30.11.2018  – 19 Uhr Erleuchtung des Raumes: bis zum 03.01.2019 täglich zwischen 17.00 und 5.00 Uhr  Öffnungszeiten der Galerie: bis zum 05.01.2019 immer  Fr – Sa, 16 – 19 Uhr Die Dämmerung ist die unscharfe Grenze zwischen Tag und

Zwiebelpflanzaktion 3.0

Damit im Frühjahr auch das letzte verbleibende Beet in neuem Glanz erstrahlt, findet am kommenden Samstag, den 24.11. um 12 Uhr eine letzte Pflanzaktion statt.
Treffpunkt ist um 12 Uhr beim African Drum. Bitte bring´ nach Möglichkeit Handschuhe und  – wenn vorhanden –  Schäufelchen oder ähnliches Grabewerkzeug mit!

„Ebertplatz Mitmachen“

Runder Tisch „Ebertplatz Mitmachen“ Am Montag, 19. November 2018 geht das erste Treffen des Runden Tisches „Ebertplatz mitmachen“ an den Start. Eingeladen sind alle Anwohner*innen, Nutzer*innen und Freund*innen des Ebertplatzes. Ziel ist es, Zukunftsideen und Aktionen zum Mitmachen zu entwickeln, um den Ebertplatz gemeinsam zu beleben. Treffpunkt ist ab 18 Uhr im African Drum (Ebertplatz Passage).

Der Traum von der Eisbahn

……ja, er wird tatsächlich wahr der Traum von der Ebertplatz-Eisbahn!
Bereits am Dienstag, den 20. November 2018, beginnen die Bauarbeiten für den Aufbau einer Eisbahn auf dem Eberplatz. Oberbürgermeisterin Henriette Reker wird sie am darauffolgenden Montag, den 26. November 2018, im Rahmen eines Pressegesprächs um 10.30 Uhr eröffnen.

Raumkonzepte der 1970er

Titelbild: Thilo Schmülgen, 2014 Andere Räume. Umstrittene Raumkonzepte der 70er Jahre 15.-17. November 2018  Mehrtägiger Workshop zur Kontextualisierung des Ebertplatzes im architektonischen Diskurs der 70er Jahre mit Studierenden der Architekturfakultät der Hochschule München unter Leitung von Adria Daraban (Architektin und Dozentin an der Architekturfakultät der Hochschule München) und Maximilian Erbacher (Künstler und Mitbegründer der BOUTIQUE – Raum für

Zwiebelpflanzaktion 2.0

Trotz schlechten Wetters war die erste Zwiebelpflanzaktion am 10. November ein voller Erfolg – drei von fünf Beete wurden mit mehr als 6000 Zwiebeln bestückt! Damit im Frühjahr aber wirklich alle Beete in neuem Glanz erscheinen, findet am kommenden Samstag, den 17.11., um 12 Uhr eine weitere Pflanzaktion statt!

Mission Frühjahrsblüher 2018

Am Samstag, den 10. November, fand eine von der AG Begrünung initiierte, gemeinschaftliche Zwiebelpflanzaktion am Ebertplatz statt. Nachdem die Blumenbeete am Ebertplatz mit Herbsteinbruch zunehmend an Farbe verloren hatten, sollte die Aktion dafür sorgen, dass pünktlich zum Frühlingsbeginn die ersten Blumen wieder ihre Köpfe aus der Erde strecken.

Kulturklüngel Festival

Vor zehn Jahren wurde die Idee der interkulturellen Stadtführungen in einer Wohngemeinschaft neben dem Ebertplatz geboren und der Kölner Kulturklüngel gegründet. Seither ist er ununterbrochen mit dem Motto “Auf Weltreise durch die eigene Stadt“ unterwegs.

Zweiter Newsletter

Am gestrigen Dienstag, den 6. November 2018, hat sich der zweite Ebertplatz Newsletter auf den Weg gemacht, um einen Rückblick auf die vergangenen Wochen zu geben und natürlich ein paar News und Veranstaltungstermine zu verkündigen! Einen Blick in den Newsletter kannst Du hier riskieren; wenn der Newsletter zukünftig auch in Deinem Postfach landen soll, trag‘ Dich gern hier ein.

EbertplatzPerspektiven

Weil uns eure Perspektiven auf die Entwicklungen am Ebertplatz ebenso interessieren wie eure Ideen, hat die AG Öffentlichkeitsarbeit mal nachgehorcht! Seit wann kennt ihr den Platz? Wie nutzt ihr ihn? Was wünscht ihr euch?

SEE!

Live Installation im Kunstraum „Gemeinde Köln“ , ab dem 30. November: SEE! SE Struck/Alexandra Knieps THE AUDIENCE IS PRESENT Live Installation 30.11 – 05.12.2018 Ein kollektiver Körper besetzt den Raum. Zusammengesetzt aus Vielem. Gesten, Sprache, Haltungen. Mit dem Betreten der Galerie ist der Betrachter ein Teil der Installation. Die Performer*innen bewegen sich unter dem Einfluss der Anwesenheit

Papier und Gelb 2018

exc präsentiert PAPIER UND GELB in der Gemeinde Köln (Institut für alles Mögliche) 20.10.2018 – 23.11.2018 Eröffnung Samstag, 20.10.2018, 19h Öffnungszeiten: Di – Do: 14-18 Uhr, Fr – Sa: 16-19 Uhr Am 20. Oktober eröffnet die unpersönliche Figur exc ihre erste Einzelausstellung in Köln. exc arbeitet ausschließlich im Kollektiv, dessen Mitwirkende überwiegend aus dem Umfeld des

[bau036]

5 KünstlerInnen aus Belgien, Irland, Dänemark und Deutschland gastieren ab Freitag, dem 12. Oktober 2018, im GOLD+BETON. Die Ausstellung „[bau036] – a groupshow from Antwerp by baumusik & friends“ basiert auf der Gruppenausstellung [bau034], die im Rahmen des Artist Residence Programms LODGERS im M HKA – Museum für zeitgenössische Kunst in Antwerpen gezeigt wurde.

Bunte Podesteröffnung

Am Samstag, den 13. Oktober 2018, wurden bei einer Live-Siebdruck-Aktion feierlich die beiden neuen Holzdecks auf der Westseite des Platzes eingeweiht. Der Architekt Jonathan Haehn hatte die Podeste zunächst konzipiert und dann in den vergangenen beiden Wochen gemeinsam mit einigen Freunden und Platznutzer*innen gebaut.

Pforten des Styx

Eine neue Ausstellung im Labor steht bevor: Andreas Treutinger präsentiert bis zum 26.10.2018 Werke unter dem Titel „Die Pforten des Styx“. Eine Eröffnungsfeier findet am Freitag, den 12.10., ab 19 Uhr statt.

Ein Tag voller Bewegung

Vergangenen Samstag, den 6. Oktober, ging die Reihe „Ebertplatz anders erleben“* in die siebte Runde – diesmal unter dem Motto „Bewegung auf dem Ebertplatz“. Ab mittags wurden Besucherinnen und Besucher eingeladen an verschiedenen sportlichen, spielerischen und kommunikativen Aktionen teilzunehmen…

Heimat unter Palmen

Feierliche Neueröffnung des Büro für Ansiedlungsberatung am Samstag, den 6. Oktober, ab 18.00 in der Ebertplatzpassage: Bei Humus, Bockwurst und Bier sowie einem musikalischen Rahmenprogramm freuen wir uns Sie in gemütlicher Atmosphäre begrüßen zu dürfen!

Bewegung am Ebertplatz

Bewegung auf dem Ebertplatz  Vergangenen Samstag, den 6. Oktober, ging die Reihe „Ebertplatz anders erleben“* in die siebte Runde – diesmal unter dem Motto „Bewegung auf dem Ebertplatz“. Ab mittags wurden Besucherinnen und Besucher eingeladen an verschiedenen Aktionen teilzunehmen und bei Kaffee und Kuchen mit anderen Menschen ins Gespräch zu kommen. Die französischne Straßen-Theater Künstler*innen

Helios + Selene auf den 30.9. verschoben

Wegen schlechter Wetterprognosen für Sonntag, den 23.9., mit sehr hoher Regenwahrscheinlichkeit, muss die Veranstaltung Helios + Selene leider um eine Woche verschoben werden. Neues Datum ist Sonntag, der 30.9. 2018. Drückt die Daumen, damit uns das Wetter kommende Woche Sonntag einen sonnigen, letzten Septembertag beschert.

Platzdichtung

Eine Aktion zu 10 Jahre lyrix – Bundeswettbewerb für junge Lyrik: Die bundesweite TextTour 2018 –Lyrik auf der Straße. Gelesen, geschrieben, performt – macht am 28. September Halt auf dem Ebertplatz.   15.00 – 18.00 Uhr: Gedichtinstallation (auf dem Platz) Auf dem Ebertplatz beschenken wir euch mit Gedichten rund um den Platz, Köln und die Großstadt. Dichtet

Neues im Gold + Beton

Im Gold + Beton in der Ebertplatzpassage gibt es in den kommenden Wochen einiges zu sehen und noch mehr zu hören, denn im Vordergrund steht Musik aus Köln.

Concrete – Graustufen

Seit Freitag, dem 7. September, gibt es eine Ausstellung von Gerd Mies im Labor. In seinen neuen Arbeiten befasst sich der Künstler mit der Darstellung von Architektur- Ansichten, -Details und -Fragmenten. Sein Hauptmotiv ist die Wotruba Kirche in Wien.

Helios + Selene

+++ Hinweis: Markt aufgrund schlechter Wetterprognosen vom 23.9. auf den 30.9 verschoben. +++   Am 30. September ist es soweit: Helios + Selene, der Markt für Gutes Leben, haucht dem Ebertplatz neues Leben und kunterbunte Farbenfreude ein. Zum ersten Mal ohne Eintritt und gefördert vom Kulturamt der Stadt Köln darf auf sämtlichen Ebenen des Ebertplatzes

Ebertplatzpassage wird heller

Damit die östliche Passage heller und in ihrem Verlauf klarer wirkt – gerade in der nun bevorstehenden dunklen Jahreszeit – wird ab Montag, den 10. September, für drei Wochen die Decke mit speziellen Betonbeschichtungsmaterialien, die dem Oberflächenschutzsystem OS-C des Betons entsprechen, bearbeitet und anschließend in Weiß erscheinen.  

Aktuelle Informationen zum Platz-Café

Seit einiger Zeit steht schon ein Container für das zukünftige Platz-Café auf dem Platz bereit. Auch wir können die Eröffnung kaum noch abwarten, doch müssen derzeit noch einige Erfordernisse wie z.B. die Installation von Wasseranschluss und Abwasserleitung organisiert werden.

Ausstellung im ≈5

Beitragsbild: Courtesy the artist Der Ausstellungsraum ≈ 5 freut sich Euch zur nächsten Eröffnung im September einzuladen: Constantin Hartenstein – An unarmed man with a weapon Eröffnung: 8.9.,  19:00 – 21:00 Uhr Laufzeit: 8.9. – 26.10.18 (24h/Tag) Ihr findet die Ausstellung im U-Bahnhof Ebertplatz, in den Schaufenstern Ausgang Turiner Str./ Eigelstein   Exhibition text (by Christina Gigliotti):

Treffen der AG Begrünung

Die AG Begrünung lädt zu ihrem nächsten Treffen am 3. September, um 17 Uhr, im African Drum (Ebertplatzpassage) ein und freut sich über weitere Interessierte!

Ebi putz(t)munter 2.0

Ebertplatz putz(t) munter 2.0 Nach der erfolgreichen ersten Runde machte die AG Begrünung am Samstag den 8. September  weiter: Mit vielen helfenden Händen wurde Müll am Platz eingesammelt. Zwar ist die AWB täglich vor Ort, um die Platzflächen zu reinigen – gerade in den Grünflächen haben sich mit der Zeit allerdings viele Kronkorken und andere

Erster Ebertplatz Newsletter verschickt

Wir haben es geschafft – heute ging der erste offizielle „Unser-Ebertplatz Newsletter“ raus! Auf seiner Reise in die große weite Welt, hat er schon den Weg in über 100 Postfächer gefunden. Wer ihn abonniert, bekommt im vier bis sechs Wochen Rhythmus aktuelle Informationen zum Geschehen auf dem Platz,

Gießaktion 5.0

Es wurde diesen Sommer bereits vier Mal gemeinschaftlich gegossen, doch leider ist damit noch nicht genug getan. Unser Beetpaate Jürgens Häns ruft daher zusammen mit der AG Begrünung zur nächsten gemeinsamen Gießaktion am Donnerstag, den 23. August, um 18:30 Uhr, auf.

Seifenblasentanz

Unser Wasserkunstwerk wurde am Montag, den 20. August 2018, Schauplatz einer wundersamen Darbietung. Mal riesengroße, mal ganz kleine regenbogenfarbene Seifenblasen umgaben den Brunnen –  in die Luft gezaubert von einem Meister und seinen Schülerinnen.

Plakatwand stellt Rolltreppenkunst vor

Nanu, was ist denn das für ein neues Plakat auf der Westseite des Platzes? Am besten geht ihr selbst mal gucken, denn dort werden seit Freitag, dem 17. August, die erstklassigen Entwürfe präsentiert, welche vor Kurzem die Ausschreibung zur Rolltreppengestaltung gewonnen haben. 

kolibri Yoga

Es gibt eine weitere Möglichkeit, Yoga auf dem Ebertplatz zu praktizieren! Am Sonntag, den 16.09.2018, heißt es wieder rein an die bequemen Klamotten! Pack zusätzlich noch eine Yoga-Matte oder ein Handtuch ein und schon steht deiner Sporteinheit auf dem Platz nichts mehr im Wege. Jede*r ist willkommen bei der kostenlosen Session mitzumachen. Der Kurs wird

Platzmobiliar

Lange konnte man sich nur auf der Waschbetonmauer rund um den Ebertplatz niederlassen. Oder aber man brachte sich eine eigene Sitzdecke mit. Nachdem die angehenden Architekt*innen von der RWTH Aachen uns bereits ein wunderbares Holzdeck am Ostende des Platzes beschert haben, sind derzeit weitere Sitzgelegenheiten in Planung: Für den Platz soll, zusammen mit einer kleinen Gruppe

Niedriger Wasserdruck am Brunnen behoben

Hat unser Brunnen nicht einmal kräftiger gesprudelt? Diese Frage schoss in den vergangenen Tagen vielen durch den Kopf! Tatsächlich war der Wasserdruck einige Tage nicht mehr ausreichend. Um zu vermeiden, dass bei weiterem Betrieb des Brunnens die Pumpen beschädigt werden, begab sich die Firma Rehnus am Montag, den 13. August auf Ursachensuche. Während in vielen

Gießaktion 4.0

Erst war er für Mittwoch vorhergesagt, dann für Donnerstag Nachmittag. Und tatsächlich zogen dunkle, vom starken Wind getriebene Wolken über die Stadt – aber Regen, von wegen! Daher wird am Freitag, den 9. August, nochmal gemeinsam gegossen!

Aktion Putzmunter

Erst waren sie nur zu zweit, dann zu viert und zu fünft, und plötzlich haben allerlei Leute, die sich auf dem Platz aufhielten, beim gemeinsamen Müllsammeln mitgemacht! Nach einigen gemeinsamen Gießaktionen in den vergangenen Wochen, hatte die AG Begrünung diesmal einen Aufruf zum Herausputzen des Ebertplatzes gestartet.

Day Orange

Vergangenen Samstag, den 4. August 2018, hat die internationale Bewegung SEEBRÜCKE unter dem Titel „Day Orange“ bundesweit zu Demonstrationen für die Fortsetzung der Seenotrettung von Geflüchteten im Mittelmeer aufgerufen. Auch am Ebertplatz wurde durch das orangene Leuchten des Brunnens ein Zeichen gesetzt.

PK Rolltreppengestaltung

Pressegespräch zur künstlerischen Gestaltung der defekten Rolltreppen

Bei einem Pressegespräch am Dienstag, den 7. August 2018, auf dem Ebertplatz wurden die Gestaltungsentwürfe für die stillgelegten Rolltreppen präsentiert. Neben der Presse erschienen auch viele weitere Interessierte.

Treffen der AG Begrünung

Nach dem Anlegen mehrerer Beete und gemeinschaftlichen Gießaktionen auf dem Platz, ist die AG Begrünung bereit für weitere Taten! Einige Ideen stehen bereits in den Startlöchern und sollen heute, den 30. Juli, ab 17 Uhr, im oder vorm African Drum bei Kaltgetränken besprochen werden.

Gießaktion 3.0

Unser Beetpate Jürgen Häns rief am Dienstag, den 31. Juli, zur dritten gemeinschaftlichen Gießaktion auf dem Ebertplatz auf. Viele fleißige Helfer*innen schnappten sich Gießkannen und Eimer und schöpften Wasser aus dem Brunnen, um es anschließend den Pflanzen zu spenden.

Yoga auf dem Platz

  Sonnengrüße auf dem Ebertplatz? Ja, das ist möglich und bereitet neben dem plätschernden Brunnen sogar sehr viel Freude! Am Sonntag, den 30. Juli 2018, hat „kolibri“ zum gemeinsamen Yoga praktizieren eingeladen. Eine Gruppe von rund zehn Yogis fand sich zusammen, um gemeinsam mit seichten Bewegungen in den Tag zu starten. Und weil´s so schön

Zweite Gießaktion

Nur wenige Tage nach dem ersten gemeinsamen Gießen auf dem Platz, hat unser Beetpate Jürgen zum zweiten Mal zu einer gemeinschaftlichen Bewässerungsaktion aufgerufen.
Mit mitgebrachten Eimern und Gießkannen wurde der Brunnen zur Wasserquelle.

Gemeinschaftliche Gießaktion

Unser Beetpate Jürgen Häns hat am  24. Juli zu einer gemeinschaftlichen Gießaktion aufgerufen: Mit Eimern und Gießkannen ausgestattet erschienen zahlreiche Anwohner*innen, um die Pflanzen am Ebertplatz mit Wasser zu versorgen.

Neues Holzdeck lädt zum Verweilen ein

Nach einer rund zweiwöchigen Bauphase haben die Studierenden der RWTH Aachen heute die Holzplattform am Ostende des Platzes fertigstellt. Fortan kann hier entspannt, gequatscht, oder Eis gegessen werden, und das alles bei einer wunderbaren Aussicht auf den plätschernden Brunnen.

KSTA kürt Brunnen zu Nr. 1 der Wasserspielplätze

Binnen 48 Stunden hat es der seit Samstag wieder sprudelnde Brunnen zum zweiten mal in den Kölner Stadtanzeiger geschafft. In einem Bericht über „erfrischende Wasserspielplätze in Köln“ wird der begehbare Brunnen direkt an erster Stelle präsentiert!

Selbstbauprojekt gestartet

Auf dem Ebertplatz gibt es seit gestern eine neue, kreative Baustelle! Studierende der RWTH Aachen werden in einem ersten Schritt eine Holzplattform auf dem sechseckigen Pflanzbeet am Ostende des Platzes bauen,

Open-Air Kino: „DRAUßEN“

Kinofans aufgepasst: Am Freitag, den 13.7., gibt es abends im Rahmen der 10. Kölner Kino Nächte eine Filmvorführung auf dem Ebertplatz. Gezeigt wird der Film „DRAUßEN“, der durch seine ungewöhnliche Herangehensweise die Tore zu einer Welt öffnet, die uns sonst verborgen bleibt und den Betrachter zu einem Perspektivenwechsel auffordert.

Brunnen-Party 2018

Diesen Samstag ist es endlich soweit: Die seit Jahren buchstäblich auf dem Trockenen sitzende „Wasserkinetische Plastik“ des Künstlers Wolfgang Göddertz wird wieder zum Leben erweckt. Seit 1977 schmückt das einst sprudelnde Kunstwerk den Ebertplatz.

Ausstellung im LABOR

Am Samstag, den 07.07.2018 um 19 Uhr, eröffnet die Ausstellung „The sky is so blue, it’s almost white.“ im LABOR. Die zentrale Arbeit der Ausstellung bildet eine Videoinstallation, die anhand der drei Versionen des Filmklassikers „La Piscine“ von 1969…

Tag des Guten Lebens 2018

Am Sonntag, den 1. Juli, ist Tag des Guten Lebens!
Zwischen 11 und 20 Uhr werden rund 80-100 Initiativen gemeinsam mit Anwohner*innen verschiedene Aktionen in den Straßen des Eigelstein- und des Agnesviertel anbieten. Das Besondere dabei: Die Straßen sind an dem Tag autofrei. Auf unserem Ebertplatz ist

Nächste Runde dublab DIALOG

Heute, den 28. Juni, gibt’s um 17 Uhr ein weiteres interessantes Gespräch zum Ebertplatz – diesmal im Visier: 

Kommen, Gehen, Machen, Tun. Entwicklungen im Kulturbetrieb am Ebertplatz

Bauzaun wird zur interaktiven Kunstfläche

Der Bauzaun, der derzeit die Wasserkinetische Skulptur umgibt, wurde über Nacht zur interaktiven Projektionsfläche für Kunst!
Aus dem am Zaun befestigten Banner mit dem Titel „WASSER MARSCH“, verschwanden zunächst einige Buchstaben – übrig blieb ….

Forschungsarbeiten

Am heutigen Freitag, den 22.06.2018., haben Studierende der RWTH Aachen und der KISD (Köln International School of Design) in den Räumlichkeiten der ehemaligen Deutschen Bank am Ebertplatz die Resultate ihrer zweiwöchigen Recherchephase am Platz präsentiert,

dublab DIALOG am Büdchen

Zwischen 17 und 18 Uhr spricht Joscha Kreuzfeldt mit Martin Herrndorf  (AGORA Köln) und Aileen Berhold (Gemeinschaftsgarten Kölner NeuLand e.V.) über Nachbarschaft und Stadtgestaltung von unten.

Zeitreise Ebertplatz 2018

Am Samstag, den 9. Juni 2018, wurde bei sommerlichen Temperaturen auf dem Ebertplatz dazu eingeladen, sich auf eine Zeitreise zu begeben.
Wer in die Vergangenheit reisen wollte, konnte bei der „Ebertplatz-Führung“ spannende Einblicke in die Geschichte der Entwicklung des Platzes und seiner Umgebung erhalten, …

Blueprint

Blueprint ist als kuratorisches Forschungsprojekt angelegt, das sich mit dem historischen Vermächtnis und zukünftigen Möglichkeiten von öffentlichem Raum befasst. Dabei stellt Khanyisile Mbongwa (*1984, Südafrika, aktuell Residenzkünstlerin bei CAT Cologne) Fragen wie:

Staudenpflanzaktion 2018

Staudenpflanzaktion, Ebertplatz, Mai 2018, Foto: Helle Habenicht Am Donnerstag, den 17.05.2018, hat die AG Begrünung eine große, gemeinschaftliche Staudenpflanzaktion am Ebertplatz organisiert. Ziel war es, den derzeit kahlen Platz mit Farbe zu füllen und gleichzeitig Bienen und anderen Insekten einen Lebensraum zu bieten. Startschuss der Pflanzaktion war um 15.00 Uhr. Pünklich standen nicht nur über

Ebertplatz Erkunden 2018

Am Samstag, den 26. Mai 2018, ging es auf dem Ebertplatz auf eine Entdeckungsreise! Mit verschiedenen Aktivitäten wie Chaos-Spiel, Crossboule, Ebertplatz-Rallye, Foto- und Geräuschrätsel und Handy-Safari konnte der Platz auf spielerische Weise erkundet und belebt werden. Lieblingsorte auf dem Platz durften zudem mit bunten Fähnchen versehen werden. Bei reichlich Kuchen, Kaffee und Kaltgetränken gab es

AG Öffentlichkeitsarbeit

Die AG Öffentlichkeitsarbeit hat es sich zur Aufgabe gemacht, über die Aktivitäten der Zwischennutzung, das daraus resultierende Veranstaltungsprogramm und die Möglichkeiten der Beteiligung zu informieren. Dazu wurde die Homepage „Unser-Ebertplatz“ und die gleichnamige Facebookpräsenz aufgebaut, ein Newsletter ins Leben gerufen sowie Flyer und Plakate erstellt. Zahlreiche bunte Fotos, von denen sich immer eine Auswahl am Container

Alte Feuerwache

Bürgerzentrum im Agnesviertel koordiniert Bereich Partizipation

  Die Alte Feuerwache ist in den 80er Jahren als Kultur- und Kommunikationszentrum aus einer Bürger-Initiative des Stadtteils heraus entstanden. Die Initiative kämpfte für den Erhalt der Gebäude der ehemaligen Hauptfeuerwache und die Umnutzung als Kultur- und Kommunikationszentrum. Trotz ihrer mittlerweile überregionalen Ausstrahlung und Bedeutung ist sie dem Stadtteil treu geblieben: 1986 ging von ihr die

Kulturamt

Das Kulturamt ist Teil des Kulturdezernates der Stadt Köln. Das Kulturamt ist ein Förderamt, das die freie Kunst- und Kulturszene mit institutionellen und projektbezogenen Zuschüssen unterstützt, zudem ist es Service-und Beratungsstelle für die freie Kunst- und Kulturszene sowie Partner anderer Kulturförderer, die freie Kulturprojekte in und aus Köln unterstützen. Das Kulturamt besitzt neben seiner Verwaltungsabteilung