Winterprogramm 2022

27. November bis 30. Dezember 2022

3. November 2022
Illustration: Claus Daniel Herrmann

Wir laden Euch herzlich zu unserem Winterprogramm vom 27.11. bis zum 30.12.2022 am Ebertplatz ein! Auf der Platzmitte könnt Ihr täglich auf synthetischen Bahnen Eisstockschießen und wärmende Getränken am Gastrocontainer genießen. Das vielfältige Veranstaltungsprogramm reicht von Konzerten über Ausstellungen, Artistik und Lesungen bis hin zu Mitmach-Formaten speziell für Kinder und Familien und wird von der Stadt Köln gemeinsam mit Akteur:innen von UNSER EBERTPLATZ sowie weiteren Projektpartner:innen organisiert. Dazu zählen die Alte Feuerwache, der Brunnen e.V., FDV Veranstaltungstechnik und Roman Jungblut.
Mit Ausnahme vom Eisstockschießen sind alle Angebote kostenlos, einige wenige erfordern jedoch eine vorherige Anmeldung. 

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

 

Eisstockschießen

Aufgrund der Energiekrise hat die Stadt Köln entschieden, in diesem Winter auf eine herkömmliche Eisbahn zu verzichten. Durch drei synthetische Eisstockbahnen wird jedoch ein ressourcenschondes Alternativangebot geschaffen, das ein Wintersportvergnügen für alle Altersgruppen bietet.

Mit Ausnahme der Weihnachtstage sind unsere drei Bahnen vom 27. November bis zum 30. Dezember täglich für Euch geöffnet. 

  • Montag bis Freitag: 16:00 Uhr – 22:00 Uhr
  • Samstag: 12:00 Uhr – 22:00 Uhr
  • Sonntag: 12:00 Uhr – 20:00 Uhr

Die Reservierung fürs Eisstockschießen erfolgt über das Onlineportal der KölnBäder.
Bis 18 Uhr beträgt die Miete 30 Euro pro Bahn und Stunde, von 18 Uhr bis 22 Uhr kostet jede Bahn 50 Euro pro Stunde. 
 

Kostenloses Angebot für Schulklassen:
Dienstag bis Donnerstag: 09:00 Uhr  – 16:00 Uhr

Für Schulen ist das Eisstockschießen in diesen Sonderzeiten kostenfrei. Lehr- oder Beaufsichtigungs-Personen müssen ebenfalls im Vorfeld eine Online-Reservierung vornehmen.

 

Gastronomie & Veedelshütte

Der Gastrocontainer öffnet bereits am 18. November, um Euch neben Kaffee und Kaltgetränken auch die Winterklassiker Glühwein, Feuerzangenbowle, Kinderpunsch und Kakao zu servieren. Am 27. November gesellt sich ein Essensstand und am 28. November eine kleine “Veedelshütte” dazu, in der wechselnde Initiativen, Vereine und Organisationen aus dem Stadtteil süße Leckereien anbieten.

 

Illumination & Ambiente

Um ein schönes Ambiente auf dem Platz zu schaffen und gleichzeitig der Energiekrise Rechnung zu tragen, wird die Beleuchtung in diesem Winter reduziert und durch andere Mittel der Inszenierung ergänzt. Insbesondere für die Wasserkinetische Plastik auf der Platzmitte haben sich Roman Jungblut und Lutz Wagenhäuser etwas besonderes überlegt. Lasst Euch überraschen!

 

Kinder-  und Familienprogramm der Alten Feuerwache 

Auch die Alte Feuerwache Köln ist in diesem Winter mit vielen Angeboten für Kinder und Familien dabei. Dazu zählen neben Einzelveranstaltungen erneut das „wunderlich“-Winterrätsel von Kindern in der Passage und eine Tier-Rallye für Entdecker:innen auf dem gesamten Platz. An drei Sonntagen können Kinder mit vorheriger Anmeldung auch ihren Geburtstag mit Rallye am Ebertplatz feiern. Zudem gibt es eine Neuauflage der beliebten Foto-Mitmachaktion „Deine Postkarte vom Ebertplatz“! 

**Anmeldungen für Veranstaltungen & Aktionen der Alten Feuerwache nimmt Jasmin Caspary entgegen: jasmin.caspary@altefeuerwachekoeln.de 

 

Veranstaltungsprogramm

 

 

Ausstellungen in den Kunsträumen

Die wechselnden Ausstellungen in der Ebertplatzpassage sind täglich von 15:00 bis 20:00 Uhr geöffnet. Der Zugang erfolgt über den Infopoint. 

 

Ausstellung “Ukraine: Gestern & Heute” 

 Am 10. Dezember eröffnet in der nördlichen KVB-Passage die Ausstellung “Ukraine: Gestern & Heute”, welche zwei Kunstprojekte des ukrainischen Kollektivs “Pictoric Illustrators Club” kombiniert. Illustrationen des Projekts “Blue & Yellow”, das kulturelle Besonderheiten der Ukraine zeigt, werden Illustrationen aus dem Projekt “War Diary“ zum russischen Angriffskrieg gegenübergestellt. Sichtbar werden Zerstörung und Ängste, aber auch Hoffnung.